Trauma heilen / Gebet Traumaheilung / Feinde segnen



Gebet:
Vater im Himmel, ich bringe dir diese schmerzvolle Situation, die geschehen ist. Du siehst mein zerbrochenes Herz. Ich bitte dich um Heilung und Wiederherstellung und entscheide mich dir in diesem Prozess gehorsam zu sein, selbst wenn es mir schwerfällt.

Du sagst, ich soll meine Feinde lieben und diejenigen segnen, die mich verfolgen. Bitte gib mir jetzt deine Kraft, um dies tun zu können. Ich entscheide mich zu segnen. Auch wenn meine Gefühle etwas Anderes sprechen, werde ich dir mit meinen Worten gehorsam sein und darauf vertrauen, dass du dich um diese Situation kümmerst. (Matthäus 5,44)

Hiermit segne ich ___________ (Namen deines Feindes einsetzen). Ich segne ihn/sie mit jedem Segen aus der geistlichen Himmelswelt. Ich segne ihn/sie mit Erkenntnis deiner Wahrheit, mit Barmherzigkeit für andere Menschen, mit Liebe für andere Menschen, mit einem gütigen und friedvollen Wesen. Ich bete, dass dein Wille in seinem/ihrem Leben geschieht, genauso wie dein Wille im Himmel geschieht.

Ich bitte dich, dass du deinen Geist der Buße, Reue, Scham und Erkenntnis über ihm/ihr ausgießt. Ich bitte dich um ein offenes Herz in ihm/ihr, um deine Stimme zu hören. Ich rufe in der geistlichen Welt aus, dass über diesen Menschen Reue, Scham und Erkenntnis über seine Taten kommt. Ich bitte dich, dass du ihn/sie dadurch zu einer echten Buße führst. (Apostelgeschichte 3,19)

Vater im Himmel, wenn er/sie nicht auf deine Stimme hören sollte, übergebe ich ihn/sie in deine Hände. In die Hände des gerechten Richters. In die Hände meines Rächers. Nicht ich werde für Gerechtigkeit sorgen. Denn es steht geschrieben, dass du meine Gerechtigkeit bist. Ich vertraue dir, dass du dich darum kümmerst. (2. Korinther 5,21)

(Wenn du das nicht möchtest, dann bete stattdessen: „Vater, vergib ihm, denn er wusste nicht, was er tat.“ Dies ist der höhere Weg, den auch Jesus am Kreuz gegangen ist.)

Ich entscheide mich die ganzen Erinnerungen und schrecklichen Bilder vorerst einzupacken und nicht mehr anzuschauen, bis du mich völlig geheilt und wiederhergestellt hast. Ich binde das Trauma, die Furcht aus der Situation, die Angst vor einer Wiederholung und jede negative Erinnerung daran für die Zeit, die ich brauche, um deine Heilung und Wiederherstellung zu empfangen. Ich entscheide mich, bei jeder Erinnerung daran nur noch in die Augen von Jesus zu schauen.

Ich lehne jedes Gefühl selbst an der Situation schuld gewesen zu sein und jede Verdammnis ab. Denn es steht geschrieben, es gibt keine Verdammnis für die, die in Jesus Christus sind. (Römer 8,1)

Herr, ich bitte dich, dass du jetzt beginnst jeden Schrecken, die Angst und die Erinnerung des Schmerzes in meiner Seele und in meinem Körper zu entfernen. Setze mich frei von dem Trauma und beschleunige den Prozess meiner Wiederherstellung. So oft ich an die Situation erinnert werde, schenke mir deine Gnade und lass mich durch deinen Heiligen Geist erinnert werden, erneut Vergebung auszusprechen und mein Vertrauen in dich zu bekräftigen.

Danke, dass du mir die Last abnimmst und meine Traurigkeit entfernst. Danke für neue Freude und Frieden in meinem Herzen.

Angst, ich binde dich und befehle dir mich zu verlassen. Ich dulde dich nicht länger in meinem Leben. Du hast dein Anrecht verloren, weil ich Vergebung ausgesprochen habe. Die vollkommene Liebe treibt die Furcht aus. Ich liebe ___________ (Namen deines Feindes einsetzen) mit göttlicher Agape-Liebe und werde es weiter tun. Angst, du bist nicht meine Hilfe in der Not, du bist kein Schutz für mich und ich lehne dich ab. Geh dorthin, wo Jesus dich hinschickt. Jesus ist meine Hilfe in der Not, er ist mein Fels, meine Festung. Mein Gott, auf den ich vertraue.

Alle Ehre dir, mein Gott, für meine Heilung und Befreiung.

Amen.


Der Köder des Feindes, John BevereDer Köder des Feindes Handbuch, John Bevere

Sehr empfehlenswertes Buch zum Thema “Frei werden von Verletzungen”.
Zu bestellen im Verlag Gottfried Bernard.