Schutzgebet

Herr, ich bitte dich um Schutz für mich und meine Familie, für meine Lieben, für meine
Verwandten, Freunde und Kollegen. Ich proklamiere aus deinem Wort:

Der Herr ist unser Schutz und Schild. Er ist unsere sichere Burg, auf ihn vertrauen wir.
Er beschützt uns vor allen Gefahren. Wenn wir uns in Todesgefahr befinden, bedeckt er uns
mit seinen Flügeln und gibt uns Zuflucht. Seine Treue beschützt uns.

Wir fürchten uns nicht vor den Angriffen in der Nacht und haben auch keine Angst vor den
Gefahren am Tag. Er befiehlt seinen Engeln uns zu beschützen, wo auch immer wir uns
befinden. Sie tragen uns auf ihren Händen. Gott hilft uns in der Not, er rettet uns und schenkt
uns ein langes Leben. Bei ihm finden wir Hilfe. Er ist unser Fels.

Ich bedecke uns mit dem Blut Jesu. Keine Waffe kann uns treffen. Nichts und niemand darf
uns schaden.

Herr, ich danke dir, dass du der allmächtige Gott bist und über alle Dinge, die geschehen und
in Planung sind, bereits Bescheid weißt. Du bist der Schöpfer des Universums und von allem,
was lebt. Du durchleuchtest jedes Herz und kennst die Absichten jedes Menschen.

Herr du weißt, in welcher Gefahr wir uns derzeit befinden. Du weißt, wo der Feind Anschläge
geplant hat und Menschen für seine grausamen Pläne benutzt. Mit aller Kraft bitte ich dich,
im Namen Jesu, einzugreifen und diese Pläne zu verhindern. Ich bitte dich darum, dass du die
Pläne des Feindes schon vor ihrer Ausführung aufdeckst und diese Informationen an unsere
Polizei, Geheimdienste, Militär und Regierung weitergibst. Ich bitte dich darum, dass
Attentäter massive Zweifel an ihrem Vorhaben bekommen und dass du ihnen einen Ausweg aus
den Organisationen aufzeigst.

Ich segne unsere Regierung und jeden Politiker, im Besonderen unsere Bundeskanzlerin,
mit Mut und Weisheit gegen jede Terrorgefahr vorzugehen. Ich spreche über ihnen aus,
dass sie klug wie die Schlangen und ohne Falsch wie die Tauben sind. Ich sage, dass ein neuer
und starker Zusammenhalt zwischen den Nationen und ein einheitliches Vorgehen zustande
kommt.

Ich bitte dich, dass Menschen unter den Politikern aufstehen und dazu aufrufen, die Hilfe
Gottes in dieser Sache in Anspruch zu nehmen. Ich sage, dass unsere Regierung sich in dieser
Not nach dir ausstreckt und deine Hilfe in Anspruch nimmt. Bitte gib Christen unter den
Politikern und Ratgebern Mut, öffentlich aufzustehen und zu einem gemeinsamen
Landesbekenntnis aufzurufen, das aussagt, dass wir ein christliches Land sind und uns unter
den Schutz des Blutes Jesu stellt.

Ich bitte dich um besonderen Schutz für unsere Polizisten, Soldaten und Anti-Terror-Einheiten.
Bitte umgebe sie mit deinen Engeln, die ihnen zu Hilfe kommen und auf akute Gefahren
hinweisen.

Herr, ich weiß, dass du auch die Menschen, die zu Terrorzellen gehören oder mit ihnen
verbunden sind, liebst und errettet sehen willst. Sie wurden vom Feind verführt und handeln
jetzt als seine Schachfiguren. Aus diesem Grund bitte ich dich, dass sie zur Erkenntnis deiner
Wahrheit kommen. So wie du Saulus begegnet bist und er zu Paulus wurde, bitte ich dich,
dass du ihnen übernatürlich begegnest. Begegne ihnen mit deinem Licht, denn wo dein Licht
ist, kann keine Finsternis bestehen. Zeig ihnen, dass du sie geschaffen hast und sie auf deiner
Seite haben möchtest.

Ich segne jeden Terroristen mit der Erkenntnis deiner Wahrheit und deiner Liebe sowie mit
übernatürlichen Gottesbegegnungen und spreche Freiheit in seine/ihre Gedanken, um dich zu
suchen und zu erkennen. Ich segne jeden Terroristen mit einer Sehnsucht, den wahren Gott
kennenzulernen.

Herr, bitte schütte deine Liebe und Annahme über ihnen aus und gleichzeitig zeige ihnen,
dass sie -entgegen ihrer Annahme- gegen dich kämpfen. Zeige ihnen deine Heiligkeit und
lass sie erkennen, dass sie dich brauchen. Öffne ihnen ihre Augen, damit sie verstehen, dass sie
nur als Schachfiguren des Feindes in einem Spiel fungieren, dass zum Scheitern verurteilt ist.
Zeig ihnen, dass sie nur mit dir auf der Gewinnerseite stehen werden. Und bitte sprich
eindringlich zu ihnen, dass du ihnen vergeben wirst und alles wieder neu machst, wenn sie zu
dir umkehren.

Danke Jesus, dass du gekommen bist, um die Werke des Teufels zu zerstören. Danke, dass wir
als Kinder Gottes die Macht erhalten haben, auf Schlangen und Skorpione zu treten und die
Gewalt des Feindes zu brechen. Danke, dass uns nichts schaden wird und keine Waffe uns
etwas anhaben kann.

Stellvertretend für mein Land, bitte ich dich um deinen Schutz und um göttliche Hilfe gegen
jeden geplanten Terroranschlag. Ich bitte dich um Vergebung, wo wir uns auf uns selbst oder
auf andere Menschen verlassen haben und bekenne, dass nur du uns helfen kannst.

So stelle ich mich jetzt auf das Wort Gottes und rufe deinen Schutz aus über meinem Land.
Ich proklamiere, dass du für uns bist und deshalb niemand gegen uns sein kann.

Ich bitte dich, dass du uns sensibel für das Reden des Heiligen Geistes machst und ich
vertraue darauf, dass du uns so führst, dass wir gefährliche Orte meiden.

Im Namen Jesus.

Amen.


SEHR EMPFEHLENSWERT: Hörbuch “Das Gebet des Schutzes” von Pastor Joseph Prince. Einfach auf diesen Text klicken.