Gebet für Kinder und Jugendliche

Vater, im Namen Jesu, Dein Wort ist Wahrheit und ich glaube daran. Deswegen bekenne ich es über
meinen Kindern. Ich glaube im Namen Jesu, dass ich das haben kann, was ich mit meinem Mund
bekenne, weil ich mit meinem Herzen an Dich und an Dein Wort glaube.

Dein Wort sagt, dass du Deinen Geist auf meine Kinder ausgießen wirst und deine Segnungen auf
meine Nachkommen.

Ich bekenne Herr, dass …

– du Deinen Engeln besondere Anweisungen gibst, meine Kinder auf allen Wegen zu begleiten,
zu beschützen und zu bewahren.

– deine dienstbaren Geister sie auf Händen tragen und sie ihren Fuß nicht an einem Stein stoßen
werden.

– meine Kinder das Haupt sind und nicht der Schwanz.

– meine Kinder Gefallen und Ansehen vor Deinen Augen und auch vor den Augen der Menschen
finden.

Vater, ich bekenne, dass meine Kinder Deine Jünger sein werden. Sie sind vom Herrn gelehrt und
seinem Willen gehorsam. Groß werden der Friede und die Gelassenheit meiner Kinder sein.
Sie erfreuen sich an dir Herr, und du wirst sie auf die Höhen der Erde führen.

Und nun befehle ich euch, meine Kinder, Gott und dem Wort seiner Gnade an, der da mächtig ist
euch zu erbauen und euch das Erbe zu geben mit allen, die geheiligt sind.

Amen.