Segnung

Ich trete in den Segen Gottes hinein!

Vater im Himmel, ich entscheide mich dafür, Dir zu gehorchen und meinem Herrn Jesus
nachzufolgen.

Aufgrund dessen bin ich gesegnet in der Stadt und auf dem Land. Jeden Feind,
der sich gegen mich erhebt, wirst du zerstreuen.

Meine Familie und das Werk meiner Hände sind gesegnet und fruchtbar.
Mein Korb und mein Speicher sind gesegnet.

Du hast mich zum Haupt gemacht und nicht zum Schwanz.

Du wirst mir überreiche Fülle schenken. (5. Mose 28, 1-14)

Keine Waffe, die gegen mich geschmiedet wird, wird Erfolg haben; und jede Zunge,
die zur Anklage gegen mich aufsteht, wird zum Schweigen gebracht werden.
Das ist mein Erbteil als Knecht des Herrn der Heerscharen. (Jesaja 54, 17)

Im Namen Jesu. Amen

Mit freundlicher Genehmigung von Daniel Tracy, www.azarnet.de